FC Gurmels

1. Mannschaft, 17. April 2019

FC Gurmels : FC Kerzers

Gurmels verliert innerhalb von 5 Tagen zum zweiten Mal gegen ein Team, welches unter dem Strich klassiert war.

Ausgerechnet gegen Kerzers war ich also nun wegen der roten Karte von Giffers gesperrt.

Das Spiel startete wenig hochstehend. Beide Mannschaften hatten Mühe gelungene Spielzüge zu kreieren. In der 20 Minute traf Chrigu mit dem Kopf leider nur die Latte. Praktisch im Gegenzug konnte Schlapbach von der Mittellinie losziehen, unbedrängt in den 16er ziehen und von dort aus auch noch das 1:0 für Kerzers erzielen. Bis zur Pause hätten wir durch Chrigu den Ausgleich erzielen müssen. Sein Kopfball ging aber aus kurzer Distanz übers Tor. Nach der Pause konnte Kerzers durch einen Doppelschlag innerhalb von vier Minuten auf 3:0 davonziehen. Wir standen in dieser Phase komplett neben den Schuhen... Wir kamen nur noch durch einen Penalty zu einem Tor. Viel mehr als Resultatkosmetik war es aber nicht. Insgesamt konnte die Kerzesner Defensive zu wenig gefordert werden und man brachte aus Gurmelsner Sicht keine wirklichen Chancen zustande. Somit blieb es bis am Schluss bei verdienten 3:1 für Kerzers. # 1

Simon Falk