FC Gurmels

1. Mannschaft, 28. Oktober 2018

FC Seisa 08 : FC Gurmels

Gurmels verliert bei Seisa 08.

Nach zuletzt zwei guten Spielen gegen Schönberg und Plasselb zeigten wir gegen Seisa 08 eine schwache Leistung. Der Start in das Spiel gelang uns zwar noch gut. In den ersten 10 Minuten zeigten wir einige gute Vorstösse.

In der 11 Minute kam Seisa zu einem Penalty, welcher eiskalt verwertet wurde. Von diesem Moment an ging bei uns nichts mehr. Wir kamen bis zur Pause kaum einmal mehr in die gegnerische Hälfte. Wir schafften es nicht, einmal mehr als 10 Sekunden am Stück, den Ball in den eigenen Reihen zu halten. So kam Seisa in der 29 Minute mittels Freistoss zum 2:0. Bei diesem Resultat blieb es bis zur Pause.

Wir hatten nun nichts mehr zu verlieren und wollten nochmal aufdrehen. Doch auch dies gelang uns am heutigen Tag nicht. Bereits in der 50 Minute machte uns Seisa wieder einen Strich durch die Rechnung. Ein Spieler konnte auf der Mittellinie losziehen, umkurvte mehrere Spieler und schob dann alleine vor dem Tor zum 3:0 ein. Noch besser kam es für Seisa in der 81 Minute, als man nach einer schönen Kombination gar auf 4:0 stellen konnte. Den Schlusspunkte setzte dann Martin mit seinem ersten Saisontreffer zum 1:4. Mehr als Resultatkosmetik war dies aber nicht.

Nun steht für uns noch das letzte Spiel der Vorrunde gegen Alterswil auf dem Programm. Es wäre sehr wichtig, wenn wir in diesem Spiel noch Punkten könnten.#1

Simon Falk