FC Gurmels

1. Mannschaft, 17. Oktober 2017

FC Gurmels : FC Plaffeien

Bittere Last-Minute-Niederlage für Gurmels im Cup.

Plaffeien startete druckvoll in dieses Cupspiel. Bereits nach wenigen Sekunden konnte ein Stürmer alleine aufs Tor losziehen. Er legte sich den Ball aber zu weit nach vorne. Mit der Zeit kamen auch wir immer besser ins Spiel und konnten dieses ausgeglichener gestalten. Es war aber erneut Plaffeien mit einer sehr guten Möglichkeit. Der Freistoss aus gut 18 Metern landete aber am Pfosten. Auf der Gegenseite konnten wir einen sehr schön herausgespielten Angriff knapp nicht verwerten. Auch dieser Ball landete nur am Pfosten.

In der zweiten Halbzeit war das Spielgeschehen weiter ausgeglichen. Je länger das Spiel dauerte, desto klarer wurde, dass das erste Tor wohl entscheiden würde. In der 90 Minute verloren wir am eigenen Strafraum den Ball. Der gegnerische Stürmer konnte mit einem Traumschuss in den Winkel diesen Lapsus ausnützen. Nun warfen wir nochmal alles nach vorne. In der gefühlten 95 Minute hatten wir nochmal die Gelegenheit. Aus elf Metern konnte abgezogen werden ... der Ball flog aber leider übers Tor.

Somit endete Das Cupabenteuer an diesem Abend. Trotz dieser bitteren Niederlage können wir aber extrem Stolz auf die Leistung gegen den 2.Ligisten sein. Weiter geht es am Sonntag, mit dem Spitzenspiel gegen Bösingen. Mit genau gleich viel Kampf, Leidenschaft und Einsatz wollen wir diesen gewinnen und die Tabellenführung erobern. # 1

Simon Falk