FC Gurmels

1. Mannschaft, 13. April 2017

FC Siesa 08 : FC Gurmels

Gurmels mit unglücklicher Niederlage bei Siesa.

Nach dem bitteren Unentschieden am Sonntag waren wir gewillt eine Reaktion zu zeigen. Das Spiel gegen Seisa war für uns wohl das letzte Spiel der Hoffnung, noch vorne dran zu bleiben. Mit einem Sieg könnte der Rückstand auf 5 Punkte minimiert werden.

Der Start in die Partie gehörte aber einmal mehr der Heimmannschaft. Allgemein brauchten wir wieder etwas lange um in das Spiel zu finden. In der ersten Halbzeit konnte ich meine Mannschaft mit drei Big-Saves im Spiel halten. Jedoch hatte der Schiri bei einem Save von mir das Gefühl, er müsse auf Penalty für Seisa entscheiden. Ein Spieler lief alleine auf mich los, ich konnte den Ball klar mit dem Fuss wegspitzeln, doch der Schiri zeigte auf den Punkt. Das Geschenk wurde von Seisa dankend angenommen. In der ersten Halbzeit fanden wir aber von Minute zu Minute besser ins Spiel. Jedoch ohne grosse Torchancen kreieren zu können.

Die zweite Halbzeit wurde dann klar von uns dominiert. Seisa kam während 45 Minuten nicht mehr aus der eigenen Hälfte heraus. In der 50 Minute dann die erste goldene Möglichkeit. Eine gute Flanke wurde vom Innenverteidiger und vom Torwart unterschätzt. Leider wurde der dahinter lauernde Mario etwas überrascht und konnte kaum mehr reagieren. Der Ball sprang ihm ans Bein und kullerte knapp am Tor vorbei. Doch die nächste grosse Möglichkeit liess nicht lange auf sich warten. In der 60 Minute kamen auch wir zu einem (berechtigten) Penalty. Doch anscheinend will es in dieser Rückrunde einfach nicht so richtig für uns laufen und der Strafstoss wurde verschossen. In der Folge versuchten wir weiter zu drücken, kamen in der letzten halben Stunde aber zu keiner gefährlichen Aktion mehr. Somit blieb es bei diesem glücklichen 1:0. Schade das eine Fehlentscheidung dieses Spiel entscheiden musste……. # 1  

Simon Falk