FC Gurmels

1. Mannschaft, 30. März 2017

FC Plasselb : FC Gurmels

Gurmels verliert Auswärtsspiel

Nach dem Sieg am Sonntag waren wir gewillt auch in Plasselb Punkte zu entführen. Jedoch waren es die Oberländer, welche motivierter und aggressiver in das Spiel starteten. Durch ihre Aufsässigkeit zwangen sie und zu vielen Fehlern und Fouls. Durch eine gefährliche Standartsituation, in der Nähe der Eckballfahne, gingen sie dann auch in Führung. Der Ball wurde scharf auf den ersten Pfosten getreten und dort mustergültig versenkt. Durch eine weitere Standartsituation gingen sie gar mit 2:0 in Führung. Ein weiter Ball wurde kurz vor mir noch abgelenkt, sodass ich leider den Ball nicht sauber kontrollieren konnte. Der Nachschuss wurde dann verwertet. In der Folge erzielten wir durch Kaeser aus dem Nichts den Anschlusstreffer. Doch nur zwei Minuten später waren wir erneut viel zu weit weg von den Gegenspieler und bekamen auch noch das 3:1 gegen uns.

In der zweiten Halbzeit waren wir motiviert das Ergebnis zu korrigieren. Bereits nach fünf Minuten hatten wir durch Mario eine Topmöglichkeit. Doch leider kullerte der Ball am Tor vorbei. In der Folge hatten wir sehr viele Abschlussmöglichkeiten, alle aus der zweiten Reihe. Der Torwart wurde bei all den Versuchen aber nie geprüft und er musste sein Können nicht unter beweis stellen. So blieb es bis zum Schluss bei diesem 3:1 für die Heimmannschaft.

Viel Zeit den verlorenen Punkten nachzutrauern bleibt uns aber nicht. Bereits am Freitag geht es auswärts gegen Alterswil weiter. Mit positiver Einstellung und 100%-igem Willen können und wollen wir dort einen Sieg holen. # 1   

Simon Falk