FC Gurmels

1. Mannschaft, 25. Mai 2016

Spielbericht FC Gurmels : FC Seisa 08

Die erste Mannschaft mit dem ersten Heimsieg der Rückrunde.

An diesem schönen Frühlingsabend empfingen wir den FC Seisa 08. Unser Ziel war es, den 6.Tabellenplatz zu sichern und die Aufstiegsträume des FC Seisa zu zerstören. Die Gastmannschaft liess uns sehr viel Raum und Zeit. Wir wussten diesen zu nutzen und konnten uns in der Startphase viele gute Torchancen erarbeiten. Wären wir nach einer Viertelstunde 2:0 in Führung gelegen, hätten sich die Seisaner nicht beschweren können. Nach einigen guten verpassten Einschussmöglichkeiten konnte Mario dann doch noch den Führungstreffer markieren. Er konnte in der 20igsten Minute völlig alleine auf den Torhüter sprinten, um diesen schlussendlich gekonnt zu bezwingen. Nach einem extra zurückgespielten Rückpass, mit etwa 80km/h gespielt, nahm ich den Ball in die Hände. Zum Verdutzen aller, pfiff der Schiri plötzlich auf indirekten Freistoss gegen uns…Ivo das nächste Mal bitte weniger offensichtlich den Ball zurückspielen ;) Nein natürlich wäre dies nie ein Freistoss gewesen. Nachdem ein Spieler von Seisa den Ball leicht antippte warfen wir uns alle in den Schuss. Betonmischler wurde seinem Namen gerecht und konnte das Ding blockieren. In der 34 Minute war es erneut Mario, welcher völlig freistehend das 2:0 markieren konnte. In den folgenden Minuten verpasste er es aber seinen dritten Treffer zu markieren, er hatte wohl ein wenig zuuu viel Zeit, um zu überlegen. Nach der Pause erwarteten wir eine heftige Reaktion des FC Seisa. Doch diese blieb aus. Auf dem Platz herrschte Phasenweise totenstille und der FC Seisa bestritt die Partie praktisch emotionslos. In der 56 Minute konnte Super-Mario seinen dritten persönlichen Treffer markieren. Er krönte also eine fantastische Leistung mit einem Hattrick. Nach einer guten Stunde konnte die Gastmannschaft dann zu einem sehr streng gepfiffenen Penalty antreten. Der Schütze liess sich von meinem „Ballwegtreten“ leider nicht beeinflussen und verwandelte zum Anschlusstreffer. Nur nach wenigen Minuten konnte Chrigu den alten Vorsprung wieder herstellen. Bis zum Schluss hielt unsere stark umgeformte Abwehr aber dicht. An der Seite des Routiniers Kili (hat soeben seinen Vertrag um ein Jahr, mit Option auf weitere Jahre, verlängert *Huuuurrrrraaaa“) spielten die beiden Junioren A Spieler Martin und Nicolas hervorragend! Ihr habt das toll gemacht :) Am Ende setzten wir uns also verdient durch und konnten so die Träume des FC Seisa 08 begraben. Am Sonntag empfangen wir nun den direkt hinter uns platzierten FC Schmitten. Wir hoffen auf eure Unterstützung, damit wir diesen guten 6.Tabellenplatz halten können. Full Pull FC Gurmels. # 1

Falk Simon