FC Gurmels

1. Mannschaft, 15. Mai 2016

Heimniederlage der 1. Mannschaft

Die erste Mannschaft verliert zu Hause gegen den FC Wünnewil-Flamatt mit 2:4.

Diese erste Halbzeit ist aus unserer Sicht ziemlich rasch erklärt: Nichts lief. Ich war mir nicht sicher, ob wir überhaupt aus der Garderobe gekommen sind. Völlig verdient lag der FC Wünnewil-Flamatt zur Pause 2:0 in Führung. Auch ein 4:0 oder gar 5:0 wäre aus der Sicht der Gastmannschaft nicht unverdient gewesen. In der Halbzeitpause nahmen wir uns dann vor, das wahre Gesicht unserer Mannschaft zu zeigen. Uns gelang es, die Partie innerhalb von 20 Minuten und zwei Toren durch Marion, auszugleichen. In der Folge hatten beide Mannschaften die Möglichkeit das dritte Tor zu erzielen. Wir hatten sogar die etwas besseren Chancen. Doch kurz vor Schluss gelang dem FC Wünnewil-Flamatt nach einem kapitalen Eigenfehler der Führungstreffer. Wie schon die ersten beiden Treffer haben wir also auch diesen Treffer, nach Eigenfehlern, sozusagen selber erzielt. In der Schlussminute gelang der Gastmannschaft auch noch das vierte Tor mit einem Schuss ins verlassene Gehäuse. # 1

Torschützen:
 
0:1, 10.Min.: Matthias Aebischer
0:2, 37.Min.: Matthias Aebischer
1:2, 52.Min.: Mario Stettler
2:2, 65.Min.: Mario Stettler
2:3, 82.Min.: Alain Imhof
2:4, 89.Min.: Alain Imhof

Nächstes Spiel: Samstag, 21.05.2016, 20:00 Uhr auswärts gegen Team Düdingen II

Simon Falk